Brand Kamin

Wir wurden zu einem Kaminbrand zusammen mit den Kameraden der Ständigen Wache Erlangen im Ortsteil Hüttendorf alarmiert.

Beim Eintreffen schlugen keine Flammen mehr aus dem Kamin aber es war noch Funkenflug aus dem Kamin sichtbar. Bei der ersten Erkundung durch unseren ZF (Kdt) und dem GF des ersten LF wurde keine Verrauchung im Inneren des Gebäudes festgestellt.
Der Kamin war auch bereits wieder aus.
Nach eintreffen des Löschzuges der Ständigen Wache wurde mit dem EFD das weitere Vorgehen besprochen.

So nahm unser PA Trupp die Wärmebildkamera um den Kamin im Gebäudeinneren nach Brandnestern abzusuchen. Es wurden jedoch keine Brandstellen gefunden.

Währenddessen wurde durch die Ständige Wache mit der DLK der Kamin mit Kaminkehrerwerkzeug gekehrt und der zuständige Kaminkehrer informiert und an die Einsatzstelle beordert.

Nach dem Kehren durch die Besatzung der DLK und dem entfernen von 2 Mulden gekehrtem Material wurde die Einsatzstelle dem eingetroffenen Kaminkehrer übergeben und die Mannschaft rückte wieder ein.

Einmal mehr zeigte sich hier die bewährte Zusammenarbeit mit der Ständigen Wache.


Einsatzart Brand
Alarmierung #Brand #Kaminbrand - Stichflammen aus dem Kamin
Einsatzstart 10. Januar 2021 17:49
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF10/6
LF16-TS
Alarmierte Einheiten FF Hüttendorf
Ständige Wache Erlangen